Die seilbahn Funivie del Garda geht von Prada aus: es geht um einen touristischen anmutigen Aufenthaltsort, der auf der spektakularen Terrasse des Monte Baldo ungefahr 1.000 Meter uber dem Meeresspiegel liegt. Prada spiegelt sich im Gardasee und dehnt sich auf dem territorium von zwei Gemeinden (San Zeno di Montagna und Brenzone) aus. Die Seilbahn besteht aus einer offenen zweisitzigen Gondellift und aus seiner einsitzigen Sessellift. Die Gesamtlange der Anlagen ist uber 3 Kilometer. Man geht so weit, mit der ersten Tratte 1.550 Meter uber dem Meeresspigel und mit der zweiten Tratte 1.800 Meter uber Meeresspiegel zu erreichen. Bei der Bergstation der Gondellift empfangt derl “Baito Turri” (ehemals Rifugio Mondini) die Besichtiger mit seinem breiten Saal und einem ausgedehnten “Solarium” und bietet Ihnen die typischen Speisen des Monte Baldo an. Bei der Bergstation der Sessellift bietet die Berghutte Fiori del Baldo nicht nur atemberaudende Aussichten auf der Hohe von 1.850 Meter uber dem Gardasee, sondern auch eine auberordentlich Gastfeundschaft an. Von den zwei Bergstationen zweigen Pfade auf die ganze Gebiergskette des Monte Baldo ab. Es ist sehr einfach, in Prada anzukommen: – A22 Brennerautobahnfahrt von Affi- Lago di Garda Sud: mit SP9 gehen bis Affi von San Zeno di Montagna und Prada 
- A4 Autobahnfahrt von Peschiera del Garda: mit SS450 gehen bis Peschiera del Garda von Affi und mit SP9 bis Affi von San Zeno di Montagna und Prada. Mehr