In Trient findet vom 24. November bis zum 24. Dezember zum wiederholten Male der beliebte Weihnachtsmarkt zwischen den eindrucksvollen Mauern von Piazza Fiera statt. Der Mercatino di Natale in Trento findet dieses Jahr zum 20. Male statt, und mit seinen 68 Holzhäusern ist er zu einem beliebten Ziel von Touristen geworden, die auf der Suche nach echter Weihnachtsstimmung sind. Zum Verkauf stehen Christbaumschmuck und Krippen, handwerkliche Gegenstände, Backwaren, landestypische Produkte und originelle Geschenkartikel.In einigen Ständen werden auch gastronomische Spezialitäten angeboten. Mitten auf dem Platz befindet sich der schon zur Tradition gewordene Gastro-Sektor mit Trentiner Spezialitäten aus Küche und Keller. An den 16 Ständen der Sapori del mercatino kann der Besucher Strudel und die „treccia mòchena” kosten, die „polenta brustolada”, traditionelle, süße wie salzige Trentiner und Tiroler Köstlichkeiten und typische Gerichte wie den „tortel di patate”. Und dazu andere Leckerbissen, die einem den Mund wässrig machen: Bio- und Ziegenkäse, Gulaschsuppe, Speck, Knödel und gefüllte Nudeln und als Süßes feine Backwaren und warme Schokolade. Unter den Getränken dürfen natürlich weder der beliebte Trentiner Glühwein „vin brulé” fehlen noch der hochgradige „parampampoli”. Die wichtigsten Termine: Nostalgiezüge aus Mailand, Bergamo und Brescia direkt zum Trentiner Weihnachtsmarkt 25. November und vom2. bis 8. Dezember Fahrt mit elektrisch betriebenen Sonderzügen, mit Loks aus den Vierzigerjahren und Personenwagen aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren, von Milano Lambrate, Bergamo und Brescia, zur Entdeckung des weihnachtlichen Zaubers in Trento. Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10.00-19.30 Uhr (24. Dezember von 10.00-17.00).

Buchen Sie Ihre Unterkunft am Gardasee

Klicken Sie auf den folgenden Link, um Ihre Unterkunft in diesem Ort für diese Veranstaltung oder an einem anderen Ort am Gardasee zu finden, auswählen und buchen..

Jetzt buchen